Platz Einnehmen

2010 Videoskulptur Ein Wasserhahn ist Objekt der Videoskulptur. Aus dem Hahn, welcher einen Schatten auf die Platte wirft, „läuft“ eine Projektion einer Menschenmasse. Manchmal werden die Menschen stärker sichtbar und dann scheinen sie wieder in einer grauen Masse unter zugehen. Wenn der Betrachter an den Wasserhahn herantritt, seine Hände unter die Projektion hält, nimmt er einen Menschen aus der Masse heraus, welcher sich in der Hand des Betrachters niederlässt. Sobald der Betrachter seine Hand wieder entzieht, gleitet der Mensch zurück in die Menschenmasse und versinkt in dieser. Aus dem Menschenfluss wird ein Individuum aufgefangen.

Platz Einnehmen (2011)
Videoskulptur
click to zoom

Platz Einnehmen (2011)
Videoskulptur
click to zoom

Platz Einnehmen (2011)
Videoskulptur
click to zoom