BLING BLONG (Klasse 4b) - Benedikt Braun in Solo

Eröffnung am 10.Juli.2015 um 19 Uhr
Dauer 10.07. – 02.08.2015

Benedikt Braun verknüpft als Ultra-Freier-Künstler und bekennender ´Pataphysiker die undurchbrochenen Enden der Vielschichtigkeit mit hüpfenden Wertelinien und unscharfen Standpunkten. Die hieraus gewonnenen solide Unsicherheit lässt er in seinen Werken aufblühen. Brauns Arbeiten bieten Tauchgänge in oberflächliche Einfühlsamkeit und Handwaschungen in minimal-monetäre Glücksströmen. Verbindendes Metaebenen-Element seines Schaffens ist ein zartes unwilliges Haftungsbewusstsein, welches sich im Hintergrundrauschen der scheinbaren Nichtigkeit banaler und provokanter Bedingungslosigkeit verbirgt. Prost! Kapitalist.

Benedikt Braun (1979, DE) erhielt Preise und mehrere Stipendien. Zwischen 2001 und 2009 studierte er Visuelle Kommunikation und Freie Kunst an der Bauhaus-Universität Weimar. Benedikt Braun ist seit 2009 Hauskünstler der Galerie Eigenheim. Benedikt Braun lebt und Arbeitet als Ultra Freier Künstler (UFK) in Weimar.

Die Vernissage findet am 10.07.2015 um 19 Uhr in der Galerie Eigenheim Berlin, Linienstrasse 130, 10115 Berlin statt. Wir freuen uns über Ihr erscheinen