EYELINER

EYELINER - Kuration in Residenz 2012 | Eröffnung am 14.11.2012 um 19 Uhr | Konzert am 17.11.2012 um 20 Uhr: Kammerorchester Mark Matthes | Finissage am 30.11.2012 ab 20 Uhr / Geöffnet vom 15. - 30.11. | Di.- So. 16 - 20 Uhr

In diesem Jahr wird das Kuratorienstipendium der Galerie Eigenheim von Mark Matthes abgehalten. Die Kooperation der fünf Künstler aus Leipzig, Berlin und Hamburg schafft vielschichtige Überlagerungen von Informationen, Zeichen, Spuren und Raumkonzepten. Im Galerieraum visualisieren sich Aktionen und gestische Interventionen, die Zitate aus dem Feld der Kunst mit der alltagskulturellen und gesellschaftlichen Gegenwart zu einem dichten Tableau von Erzählungen. Sie reisen an mit ihren individuellen Werkzeugen und Utensilien, um auf die Gegebenheiten des Galerieraumes zu reagieren. Sie erweitern ihren Handlungsspielraum ausserhalb tradierter Bildformate, indem sie durch einfache Handgriffe, die der direkten Umsetzung vorausgehender Ideen entsprechen, den Raum und alltägliche Gegenstände neu interpretieren und verfremden. Verwechslungen von Original und Abbild, Zufall und Inszenierung werden provoziert, Oberflächen imitiert und abstahiert.

So spielt der Titel “Eyeliner” auf das Nachziehen von schon vorhandenen Konturen und das Schärfen des Blickes an, um die Spuren der Künstler zu lesen.Wir als Galerie Eigenheim freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit…und wünschen den Künstlern wie Kuratoren einen schönen Aufenthalt in Weimar.

Mehr Informationen zu den Künstlern finden Sie unter:www.lutzrainermueller.com / www.artasinstantidea.com / www.donoughmcnamaraconsaw.blogspot.de / www.markmatthes.tumblr.com / www.christophrotmeier.de / www.myspace.com/kammerorchester