ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US!

ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US | Stipendium 2011 | Sehr geehrte Freunde der Galerie Eigenheim,wir heißen sie willkommen, die Stipendiaten der Galerie Eigenheim 2011!

Die drei Studenten der Kunstakademie Düsseldorf Maximilian Müller (Malerei), Daniel Struzyna (Skulptur) und Georg Treitz (Malerei) werden nun für einen Monat in den Galerieräumlichkeiten arbeiten, in Weimar leben und mit uns den Sommer genießen. Dafür haben sie etwas mitgebracht: Einen Keim, eine Mischung aus Pilz, Virus oder Pflanze – jedenfalls nicht von dieser Welt. Dieses Etwas wird täglich während des Arbeitsaufenthalts der Künstlergruppe als Objekt im Raum und als Fläche an den Wänden wachsen und wuchern. Der von den Stipendiaten gewählte Titel der Arbeitsphase und der Ausstellung ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US erklärt eindeutig den Aufenthalt in fremder Umgebung – etwas in Besitz nehmen, ein Ausbreiten, ein sich Aneignen von Raum und Umgebung. Auf den zweiten Blick jedoch ist das entartete Englisch ein Verweis in den Cyberspace, der handwerklich in einer dem Comic ähnlichen Ästhetik münden wird. Auch klingen fast größenwahnsinnige Vorstellungen die Welt erobern zu wollen oder etwas zu erschaffen, was eben dies tut, durch.

Sei es fernab der Science-Fiction die Kunst, oder der Künstler. Das Konzept hat uns nicht zuletzt deswegen zugesagt, weil es einen engen Bezug zur baulichen Beschaffenheit der Räumlichkeiten der Galerie Eigenheim aufweist. Wollen wir diesen Aspekt nicht zu sehr vertiefen und neugierig bleiben, in wiefern die Stipendiaten 2011 diesem Aspekt umsetzende Beachtung schenken werden.

Zur Ausstellung hier eine Pressestimme
http://apolda.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/kultur/detail/-/specific/Wuchernde-Installation-in-Weimarer-Galerie-Eigenheim-947796180