Stipvisite - Konstantin Bayer im Neuen Museum in Weimar

StipVisite – Thüringer Stipendiaten für Bildende Kunst 2013 - Konstantin Bayer und Henriette Kriese im NEUEN MUSEUM WEIMAR
Modern Guilt – Konstantin Bayer »Circulations and Environments« und Henriette Kriese »Ellipsis«
Dauer 21.März bis 11.Mai 2014 | Neues Museum, Weimarplatz 5, 99423 Weimar

Zum vierten Mal präsentiert die Klassik Stiftung Weimar im Neuen Museum die Stipendiaten für Bildende Kunst, die gemeinsam vom Thüringer Kultusministerium und der Kunstförderung ART-regio der SV SparkassenVersicherung ausgezeichnet werden. Preisträger des Jahres 2013 sind Henriette Kriese und Konstantin Bayer. Unter dem Motto Modern Guilt fragen die beiden Weimarer Künstler nach der Verantwortung, die der Einzelne für seine Lebensweise und deren Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft trägt. Henriette Kriese untersucht in ihren Fotografien die atmosphärische Beschaffenheit von Orten und spürt menschlichen Befindlichkeiten nach. Konstantin Bayer stellt Materialien zivilisatorischen Ursprungs in übergeordnete Zusammenhänge und spricht so Themen wie das Zusammenwirken von Mensch und Natur, gesellschaftliche Entwicklungsprozesse und Energiekreisläufe an. Der Katalog zur Ausstellung erscheint in wenigen Tagen.

Künstlergespräche:

Konstantin Bayer | jeden Fr, Sa | 12–16 Uhr

Henriette Kriese | Sa, 5. April 2014 | 11 Uhr


Neues Museum Weimar
Weimarplatz 5 | 99423 Weimar | 21.–29. Mrz 2014 | Mi–Mo 10–16 Uhr

30. Mrz–11. Mai 2014 | Mi–Mo 10–18 Uhr Eintritt frei