Teri Wagner - Blue Ladies

Mit dieser ersten Soloausstellung in Deutschland zeigt Wagner neue Textilarbeiten in dem Kleinformat des „Quilting“, einem amerikanischem & europäischem Kunsthandwerk. Alte und neue Stoffe wurden von den Hausfrauen verwendet um Bettdecken (Quilts) herzustellen. Diese sind in generationsübergreifender Zusammenarbeit gefertigt und in der Familie vererbt. Übliche Elemente dieses Handwerks sind wiederkehrende Farbfelder, reduzierte Formen und ein in Reihen und Spalten zusammengenähtes, quadratisches Format.