RAUM 010/11 PROJEKT WECHSELSTROM

RAUM 010/11 PROJEKT WECHSELSTROM | Gruppenausstellung | vom 29.01. bis zum 19.02.2011

Getreu den Leitmotiven als „Raum für Kunst und Kommunikation“ und „Ort des zeitgenössischen Bauhauses“ präsentiert die Galerie Eigenheim in der nächsten Ausstellung junge Positionen aus der Lehre der Freien Kunst der Bauhaus-Universität Weimar. Schon in der Zeit des Ausstellungsaufbaues wird hier ein Gefühl der Zusammengehörigkeit genauso gelebt wie eine von der Lehre unabhängige Sammlung praktischer Erfahrungen im Präsentieren und Vermitteln der eigenen künstlerischen Arbeiten. Unter dem Titel “Raum 010 / 011″ präsentieren nun junge Studierende der Fakultät Gestaltung in der Galerie Eigenheim die Arbeiten des Projektes “Wechselstrom” des Wintersemesters 2010/11. Die Aufgabe war es, vordefinierten Themen eine individuelle Form zu geben. Seit der letztmalig 2008 stattfindenden Wechselstrom-Ausstellung in der Galerie Eigenheim möchten die Studierenden mit einer Auswahl an Fotografien, Zeichnungen, Filmen, Objekten, Installationen und Performances diesem Projekt wieder eine Reputation angedeihen lassen.

Im Ausstellungsverlauf wird es weitere Aktionen wie Video und Musikabende oder Performances geben. Wir verweisen dahingehend auf die Ankündigungen auf der Webseite der Galerie Eigenheim.