Daniel Caleb Thompson

Objekt

  • Pre und Post Petrolium
    Objekt 2011
  • Dead Mans Boots
    Objekt 2011
  • Anlehnung
    Objekt 2011
  • Werkgruppe In memory of...
    Objekt 2010
  • Verschlossen
    Objekt 2012
  • Spiel mit dem
    Objekt 2012
  • Schutzhülle
    Objekt 2012
  • Verbandskasten
    Objekt 2012

Installation

  • Brot
    Installation 2011
  • Itten was wrong
    Installation 2010
  • Schweinegrippenquintett
    Installation 2009

Biografie

1976 geboren in Waukesha, Wisconsin (USA) 1994-1995 University Wisconsin Milwaukee - Film / Drawing 1995-2000 Cardinal Stritch University - Painting (BFA) 2000-2004 Bauhaus-Universität Weimar - Freie Kunst (Diplom Künstler) 2010 – 2011 künstlerischer Leiter des Künstlerhauses zu Weimar & Künstlerischer Mitarbeiter unter Prof. Dr. Olaf Weber an der Bauhaus-Universität Weimar 2012 - 2017 Kuratorenteam der Loge im Hamburger Gängeviertel

Daniel Thompson ist ein Künstler zwischen traditionellen Werten und unabläßlicher Neufindung. Er schafft Werke zwischen Wissenschaft und Technik, zwischen Found Object und Arte Povera, zwischen Theaterstück und Environment. Medienübergreifend hinterfragt er veraltete Theorien und konstituiert zugleich neue. So schafft er mal ein Objekt, in dem Bibel, Koran und Tora zu einer Einheit verschmelzen, mal hinterfragt er in einem Werksverbund aus Objekt, Performance und Installation die Farbtheorie des Bauhaus Professors Johannes Itten. Thompson versteht sich als Werkzeugmacher und die Kunst als die modernste Form der Kommunikation. Als Künstler tritt er deswegen auch als Iniziator verschiedener Projekte und Kunsträume in Erscheinung und wird so zu einer Institution für sich. Die Idee der Bauhaus-Lehre ist tief in seine Persönlichkeit übergegangen. So hat er ein aufklärerisches Sein, denkt interdiziplinär und ist in seinem Schaffensdrang unaufhaltsam. Der Galerie Eigenheim inneliegende Gedanke war für Thompson der perfekte Nährboden für unendliche Kreativität. Von 2006 bis 2009 kuratierte er hier mehrere Ausstellungen, rief das Eigenheim Journal of Culture ins Leben und realsierte als Künstler verschiedene Solo- & Gruppenausstellungen, Performances oder Aktionen im öffentlichen Raum wie z.B.  „Oh Tanne“ (2007), „Spiegelfix“ (2007),  „Black holes and other myths“ (2008) oder Bauhausler Superstars (2009) haben ihn und seine jüngere Geschichte untrennbar mit der Galerie Eigenheim verbunden.

Ausstellungen & Aktionen

2017  

Weiter So, Kunstraum Potsdam, Potsdam  
Confrontation #3, Fabrique APEFIM, Caen  
Lossless, Affenfaust, Hamburg

2016    

Eintagsfliege, Hamburg  

10 Jahre Galerie Eigenheim, Galerie Eigenheim, Berlin

2015     

Brave New Worlds, Affenfaust, Hamburg  
Post Americana, Potemka, Leipzig  
Intellect and Humor, Westpol, Leipzig  
Abend_____, Galerie Genscher, Hamburg
THE OPENING, Galerie Eigenheim, Berlin
Spektralreflexion, Galerie Eigenheim, Weimar

2013  

7 Solos und ein Sozialfall, Galerie Speckstrasse, Hamburg  
The Welcome Show, CHOIR/Galerie Eigenheim, Shanghai  
Kapriole - Licht, Hamburg  


2012    

Kabinett der Künste VI Romantik 2.0, Magdeburg  



2011     

RAUMnichtraum, Kunsthalle Weissensee, Berlin  
EX SITU, Westpol A.I.R. Space, Leipzig  
CentralTheater - Skala, Gesamtkunstwerk, Leipzig  
Von May zu May, Künstlerhaus Weimar (solo)  
LUXUS, Erfurt  


2010   

Das Depot, Deutsche National Theater, Weimar  
M120 Reused!, Moganshun, Shanghai  
Kunstlawine, Erfurt
10 Jahre Weimar - Künstlerhaus Weimar

2009

Shanghai Review, Galerie Eigenheim, Weimar
The Mass, Island6 Shack, Shanghai  
Fragments of Defragmentation, Add-Art Plugin  

Black holes and other myths - Galerie Eigenheim, Weimar

2008 MODE, Galerie Eigenheim, Weimar (solo)

2007 Oh Tanne, Eigenheim Galerie, Weimar (solo)  

2005  
Kunstfest, Weimar 'BurningBlueSoul' with Naomi Salmon
 
Kunst im öffentlichen Raum


2013 Surfaces, Hanseatisches Material Verwaltung Hamburg
2010  Abrahams Daughters, Hafez Monument, Weimar  
2010 Pissecke, City Center Weimar, Interactive Sound Installation  
2008 Entente Floral, Weimar – 'Brushtractor', Performance Painting
1999 Of Its Own Nature, Milwaukee.  Wind sculpture

Theaterprojekte


2017 Headgear Madness (as Adenyell), Gängeviertel Hamburg  
2017 The Cute Cutters (as Adenyell), Arbrazik Festival, Normandy
2016 Alice & Bob's Cryptofashion Show #2  
2016 Alice & Bob's Cryptofashion Show #1
2009 Itten Was Wrong, MANIFEST II, Weimar
2007 In Passing, Deutsches Nationaltheater, Weimar 

Auszeichnungen

2006 Umweltpreis der Stadt Weimar (KulturForschungsZentrum)
2003 DAAD Preis für engagierte Ausländer 
1999 Public Art Award - Cardinal Stritch University  
1999 Who's Who in American Universities 

Kataloge

  1. 10 JAHRE Galerie EIGENHEIM
    Die Jubiläumspublikation

  2. EIGENHEIM 2014
    Künstlerverzeichnis

  3. SHANGHAI REVIEW - Konstantin Bayer
    künstlerischer Rückblick auf ein Jahr Shanghai

Galerie Eigenheim

WEIMAR EIGENHEIM Weimar / Asbachstrasse 1, 99423 Weimar / weimar@galerie-eigenheim.de
BERLIN EIGENHEIM Berlin / Kantstraße 28, 10623 Berlin / berlin@galerie-eigenheim.de
Diese Website benutzt Cookies. Mehr dazu hier.